Einkaufserlebnis Frankfurt

Frankfurts Fußgängerzo¬ne zwischen Hauptwa- che und Konstablerwa¬che ist nach wie vor eine der umsatzstärksten Einkaufsmeilen Deutsch¬lands. Fast alle großen Kaufhausketten sind auf der Zeil mit Filialen ver¬treten. Exklusivität und internationale Designer¬mode findet man wenige Meter weiter in der Goe¬thestraße. Mit Gesund¬heitsbewusstsein und gemütlicher Atmosphäre locken die Wochenmärk¬te, und in Secondhand- Läden lässt sich man¬ches exklusive Schnäppchen ergattern. Die Vielfalt an kleinen originellen Geschäften zieht Richtung Bornheim: auf die Berger Straße.
KLEIDER MACHEN LEUTE
ZEIL Früher standen hier beste Hotels und Gasthäuser, aus dieser Zeit stammt auch noch der Name “Zeil”, denn die Straße war nur einzeilig be¬baut. Zwischen Konstabler- und Hauptwache bieten alle großen Kaufhäu¬ser in mindestens einer Filiale die neuesten Trends an. Die Zeilgalerie vereint rund 50 Shops und ein Imax-Kino unter ihrem Dach. Wer bis ganz nach oben steigt, wird mit einem atemberaubenden Blick über die Dä¬cher Frankfurts bis hin zur Skyline belohnt. Wo jetzt noch ein langer Bau¬zaun den Blick verwehrt, entsteht wenige Meter weiter mit dem Projekt FrankfurtHochVier ein neues Einkaufsparadies mit 70 000 Quadratmetern (siehe Kapitel: Frankfurt hat Zukunft, S.68).

SHOPPING AUF FRANKFURTS FIFTH AVENUE
GOETHESTRASSE Klein, aber äußerst edel, braucht die Goethestraße in Frankfurt keinen Vergleich mit internationalen Einkaufs-Prachtstraßen zu scheuen. Von ihrer Anmutung her ein bisschen wie eine Galerie, bietet die wenige hundert Meter lange Straße zwischen Opern- und Rathenau¬platz alles, was das Shoppingherz höher schlagen lässt: Flaute Couture von Armani oder Gucci, funkelnder Schmuck oder ein neuer Füller-auf der exklusiven Einkaufsstraße muss kein Kaufwunsch unerfüllt bleiben.
Für die Goethestraße gilt: Auf kei¬nen Fall ohne Kreditkarte losge¬hen. FHier einige Beispiele für ex¬quisiten Konsumrausch.
CHANEL Eine Modemeile oh¬ne Chanel ist so unvorstellbar wie Paris ohne Eiffelturm. Ein umfas¬sendes Sortiment an exklusiver Mode, Uhren, Handtaschen, Sonnenbril¬len, Parfüms u. v. m. bietet Chanel Frankfurt.
Goethestraße 10, Tel 069290976, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr, www.chanel.de
LONGCHAMP 1948 kreierte Jean Cassegrain das erste lederne Pfeifen¬zubehör, mittlerweile umfasst das Angebot Handtaschen in allen erdenk¬lichen Farben und Formen, Brieftaschen, Koffer, modische Accessoires und vieles mehr. All das bietet auch die Frankfurter Boutique des Pariser Lederkünstlers.
Goethestraße 1, Tel. 069 13307730, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr, www. longchamps. com
SALVATORE FERRAGAMO Sandaletten, bei denen sich der Hauch eines Lederriemchens um zarte Damenfesseln schlingt, bietet der italieni¬sche Top-Designer ebenso wie trendige Business-Mode für Ihn.
Goethestraße 2, Tel. 069 9200730, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-16 Uhr, www. salvatoreferragamo. com
CARTIER Die Wurzeln der Juwelierkette reichen zurück bis ins 19, Jahrhundert nach Paris. Dort übernahm Louis-Frangois Cartier 1847 die Werkstatt seines Meisters Adolphe Picard. Heute sind Cartier-Uhren ein Synonym für kostbarste Zeitmesser, und die Juwelen schmücken die Da¬men der Hautevolee.
Goethestraße 11, Tel. 0691338660, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19Uhr, Sa 10-16Uhr, www.cartier.de
AUGUST PFÜLLER MODE¬HAUS Alteingesessenes Fami¬lienunternehmen für Kleidung und Wäsche, vom eleganten Kos¬tüm übers sportlich-lässige Outfit bis zur Abendrobe. Außerdem ist August Pfüller im Flughafen auch mit einem Kidskonzept vertreten.
Goethestraße 15-17 (Damenmode/Wäsche), Tel. 069 13378060, und Goethestraße 12 (Kindermode), Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19, Sa 10-16 Uhr;
Kidskonzept Flughafen, Terminall, Halle A Abflug, Öffnungszeiten: tägi 7-21,30 Uhr. www.august-pfueffer. de
GUCCI Aus einem kleinen Geschäft für Sattel und Reiterbedarf schuf Guccio Gucci ab den 50er-Jahren die Produktionsstätte für hochwertige Mode- und Schmuckkreationen, die sich zu einer weltbekannten Marke italienischer Designkunst entwickelten.
Goethestraße 27, Tel. 0699200890, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, www.gucci.com
MONT BLANC Seit Generationen ist Mont Blanc für hochkarätige Füllfederhalter bekannt. Mittlerweile hat die Firma, die ihr 100-jähriges Firmenjubiläum feiert, ihr Angebot auf weitere exquisite Artikel wie Leder¬accessoires, Sonnenbrillen und Uhren ausgedehnt
Goethestraße 29, Tel 06921657968, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr, www.montblanc.com
G0LDPFEIL Nur einen Steinwurf von der Goethestraße entfernt fin¬det sich mit Goldpfeil ein weiteres exklusives Lederwarengeschäft. Leder-taschen und Lederaccessoires made in Germany – mittlerweile seit rund 150 Jahren – sind besonders beliebt bei asiatischen Besuchern.
Kaiserstraße 2-4, Tel. 069 281080, Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 10-18 Uhr www. goldpfeil. de
HINWEIS
In Frankfurts Osten, entlang der Hanauer Landstraße, haben sich neben trendigen Möbelmarken und exklusiven Autohäusern auch diverse Designer- Outlets angesiedelt. Der Weg entlang der Hanauer Landstraße ist dabei nicht unbedingt mit einem Bummel in der Innenstadt zu vergleichen, aber wer ein Schnäppchen machen will, nimmt dies sicherlich in Kauf. Nächste Nahverkehrsanbindung: U6 Frankfurt Ost, dann Richtung stadtauswärts.
AUS ALT MACH NEU
Manchmal läuft Gebrauchtes dem Neuen den Rang ab. Hochwertige und trendige Secondhand-Läden locken Schnäppchenjäger und Raritäten¬sammler.

Sehen Sie mehr: Rundreise Burgen Schloesser, Reisezeit Kambodscha Vietnam, Victory cruise Halong, Mekong Delta 1 day trip, Vietnam Reisen Rundreise

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply